Unsere Rüden
PDF Drucken E-Mail

Paghira (Gizmo) of lonely Wolf

Paghira ist am 5. Mai 2003 geboren und ist ein hervorragender Deckrüde. Er ist der ungekrönte König und Vater von über 70 Welpen in der eigenen Zucht. Sein Merkmal ist, dass er die stärkste Wildfärbung hat, jedoch ein sensationell ausgezeichnetes Wesen. Er ist auch unser bester Verkäufer. Zugleich ist Paghira auch der Rudelführer in unserer Zucht.

Burma (Bomo) von Bergmann's Edelweiss

Burma ist am 8. Februar 2006 geboren und ist ein kräftiger Rüde mit einem ruhigen ausgeglichenen Charakter. Im Gegensatz zu Paghira ist er glücklicherweise nicht dominant und lässt Paghira einfach das Gefühl, Rudelführer zu sein. Burma ist zwar zuchttauglich, jedoch durch seine schlechte Spermienqualität, halt klar zeugungsunfähig. Nichts desto trotz ein sehr wertvolles Rudelmitglied.

Eragon (Indigo) vom Lützelbacher Land

Eragon wurde am 8. Dezember 2009 geboren und ist einmal zuerst ein wunderschöner Rüde, ebenfalls mit einem ausgezeichneten Wesen und dazu noch absolut reinweiss in seinem Fellkleid. Das faszinierende an ihm ist auch, vom Wesen und Charakter her, könnte er ein Sohn von Paghira sein. Die verstehen sich super, was sehr wichtig ist, wenn man mehrere Deckrüden besitzt. Jedenfalls gibts keine Probleme unter den Rüden, wenn die Ladys läufig sind. Zudem durch den 6 jährigen Altersunterschied stellt Eragon keine Ansprüche an das Amt des Rudelführers und konkurrenziert somit Paghira nicht.

Bandit (Jumper) of Shining Star

Bandit ist am 29. September 2011 geboren und muss ich erst noch zeigen...............................mehr später

Was mir persönlich wichtig erscheint, ist die richtige Auswahl der Hunde, damit sich daraus ein problemloses Rudel entwickeln kann